Neues Duo an der Spitze der FREIEN WÄHLER Bayern

Pressemitteilung 11.05.2019

Neues Duo an der Spitze der FREIEN WÄHLER Bayern

Landesversammlung in Amberg: Susann Enders (52) wird neue Generalsekretärin der FREIEN WÄHLER Bayern. Sie folgt auf Prof. Dr. Michael Piazolo. Den Posten des stellvertretenden Generalsekretärs übernimmt ab sofort Felix Locke (31).

Amberg. Zwei wichtige Posten bei den FREIEN WÄHLER Bayern sind neu besetzt! Susann Enders (52) wird neue Generalsekretärin der FREIEN WÄHLER Bayern. Der Landesvorstand stimmte einstimmig für Enders. Den Posten des stellvertretenden Generalsekretärs wird ab sofort Felix Locke (31) übernehmen.

Weiter lesen “Neues Duo an der Spitze der FREIEN WÄHLER Bayern”

Neujahrsempfang der Freien Wähler Weilheim-Schongau 2019

 

 

 

 

von links nach rechts: Ulrike Müller (MEP), Susann Enders (MdL), Romana Asam (Kreis- und Stadträtin), Anton Speer (LRA), Renate Wengenmeier

Romana Asam, Vorsitzende des FW-Ortsverbands begrüsste die Gäste im vollbesetzten Gasthof Oberbräu. Als prominente Redner traten neben Susann Enders (Mitglied des Landtags), Anton Speer (Landrat des Landkreises Garmisch-Partenkirchen) auch die Europaabgeordnete der Freien Wähler Ulrike Müller an das Rednerpult.
Mit der anstehenden Europawahl und dem drohenden Brexit sieht Frau Müller die Staaten der EU an einem Scheideweg: „Der Brexit ist nur das augenfälligste Beispiel dafür, wie zerbrechlich die EU derzeit ist.“
Frau Enders berichtete in ihrem Grußwort von ersten Erfolgen in der Landespolitik.… Weiter lesen “Neujahrsempfang der Freien Wähler Weilheim-Schongau 2019”

Allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019

wünscht die Vorstandschaft der Freien Wähler

des Ortsverbands Weilheim e. V.

Operation gelungen – Kehrtwende in der Gesundheitspolitik in Sicht

MdL Susann Enders: Koalitionsvertrag der „Bayernkoalition“ stellt die Weichen richtig. Richtungswechsel in vielen Bereichen sieht Susann Enders durch die Koalitionsvereinbarung zwischen CSU und Freien Wählern eingeleitet. Die neu gewählte Landtagsabgeordnete freut sich insbesondere über konkrete Pläne zur besseren Chancengerechtigkeit, zu effektivem Umweltschutz, besserer medizinischer Versorgung der Bevölkerung in ganz Bayern, die Erhaltung bäuerlicher Familienbetriebe und zur Barrierefreiheit.

Weilheim/München, 15. November 2018 – „Wir haben unsere Kernforderungen im Sinne der Menschen in ganz Bayern weitestgehend durchgesetzt“, lobt Susann Enders die Koalitionsvereinbarung zwischen CSU und Freien Wählern.Weiter lesen “Operation gelungen – Kehrtwende in der Gesundheitspolitik in Sicht”

Wir sagen Danke!

16.10.2018
Konstituierende Sitzung der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag
Aiwanger: Wir wollen Verantwortung für Bayern übernehmen

München. Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion ist am Dienstagabend zu ihrer konstituierenden Fraktionssitzung zusammengetreten. Fraktionschef Hubert Aiwanger lobte zum Auftakt den „erfreulichen Mix aus erfahrenen Parlamentariern und zahlreichen neuen Abgeordneten“, der die parlamentarische Arbeit der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag künftig noch schlagkräftiger machen werde. Aiwanger: „Unsere Fraktion ist gut aufgestellt und wir sind bereit, als Regierungspartner Verantwortung für Bayern zu übernehmen.“ Aiwanger ermutigte die neuen Abgeordneten, „frischen Wind“ in den Landtag zu bringen.

Weiter lesen “Wir sagen Danke!”

Schützenhilfe aus Olching

Interview mit Peter Knoll über die Zweitstimmen-Werbung in Olching für Susann Enders, Listenkandidatin der Freien Wähler

 

Herr Knoll, Sie unterstützen als Olchinger die Landtagskandidatur von Susann Enders, Direktkandidatin der Freien Wähler in Weilheim-Schongau. Warum?

Aus persönlichen wie politischen Gründen. Susann Enders ist eine gute Freundin von mir, daher weiß ich: Sie steht für genau die Politik, die die Freien Wähler in Olching schon seit Jahrzehnten auszeichnet: menschenwürdige Pflege, wohnortnahe Schulen, Stichwort fehlende Realschule in Olching, bessere Ausstattung mit Lehrerinnen und Lehrern, fortschrittliche Umweltpolitik, Teilhabe-Möglichkeit aller Menschen am gesellschaftlichen Leben usw.… Weiter lesen “Schützenhilfe aus Olching”

Freie Wähler Weilheim feiern 40jähriges Jubiläum

40 Jahre Freie Wähler Weilheim
Bewährtes bewahren

Die Freien Wähler Weilheim feierten im Schützenheim der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft ihr 40jähriges Bestehen. Im Beisein prominenter Gäste feierte der Ortsverein sein Jubiläum und zeichnete dabei verdiente Mitglieder aus. Die anschließende Führung von Ludwig Reitzer durch das Feuerschützenmuseum stieß auf einhellige Begeisterung.

Weilheim – Bewährtes bewahren, Neues wagen: Unter diesem Leitmotiv begrüßte die 1. Vorsitzende der Freien Wähler (FW) Weilheim, Romana Asam, Mitglieder und prominente Gäste, die bis aus Niederbayern angereist waren.Weiter lesen “Freie Wähler Weilheim feiern 40jähriges Jubiläum”

Pflegenotstand politisch verschuldet

Die Landtags-Kandidatin Susann Enders (Freie Wähler) ist entsetzt über die Äußerung des Bundesgesundheitsministers Jens Span, der eine noch längere Arbeitszeit der Pflegekräfte für einen Lösungsansatz für den Pflegenotstand hält. Die gelernte Krankenschwester Susann Enders, OP-Schwester im Unfallklinikum Murnau und 1. Kreisvorsitzende des Sozialverbands VdK Oberland, hält dem Bundesminister schwere Versäumnisse der Politik vor: „Der Pflegenotstand ist politisch verschuldet. Er lässt sich nicht auf dem Rücken der ohnehin bereits unter miserablen Arbeitsbedingungen leidenden Pflegekräfte lösen.… Weiter lesen “Pflegenotstand politisch verschuldet”

Landtagskandidatin Susann Enders:

 

Susann Enders – Für Sie in den Landtag!

Mit drohenden Mittelkürzungen will der Bundesgesundheitsminister die Krankenhäuser dazu zwingen, mehr Personal einzustellen. Die Krankenschwester / OP-Schwester Susann Enders (FW) sieht darin einen weiteren Beweis für eine „irrsinnige Politik“ und fordert die sofortige Ablösung des fachfremden Ministers.

Berlin / Weilheim, 29. Juli  2018 – Nach Agenturberichten plant Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, über die Androhung von Mittelkürzungen die Krankenhäuser dazu zu zwingen, mehr Personal einzustellen. Dieses Vorhaben hält Susann Enders, Gesundheitsexpertin und oberbayerische Landtags-Kandidatin der Freien Wähler, für ein „unglaubliches Ablenkungsmanöver“.Weiter lesen “Susann Enders – Für Sie in den Landtag!”

WILLKOMMEN

Wir engagieren uns ehrenamtlich zum Wohle unserer Stadt, ihrer Bürgerinnen und Bürger.
Wir orientieren uns nicht an einer Parteiideologie, sondern folgen unserem Gewissen und suchen nach den besten Sachlösungen.
Die Freien Wähler sind organisiert in der Rechtsform eines gemeinnützigen Vereins.

rss-weilheim